Meine lieben LeserInnen, klickt auf die Drossel und lest, wie mein Blog zu diesem Namen kam...

Anno

Anno
est. 2009

Translator

Donnerstag, 14. Dezember 2017

#Gartenglück und Schnee

Soooooo schön wars im Schnee...
Ein paar Eindrücke aus dem Garten...

Der neue Rosenbogen vorm Haus...weihnachtlich mit SchnickSchnack beschmückt...
Mit Herz und Kletterosen Hermann Schmidt und Paul Noel...
Und Licht in der dunklen Nacht...
Die alten Laternen im Apfelbaum...sie hängen schon eine Ewigkeit dort...
Das winterliche Gold-Geißblatt ist ein idealer Unterschlupf für kleine Piepmätze...
Topfdekoration mit abgebrochenem Henkel einer ostfriesischen Teekanne...
Hält sich tapfer und ich staune über soviel Lebenswillen...ein wundervoller Schatz... goldfarbene Ringelblume aus Ulrikes Samenherz...
 Trägt in diesem Jahr viele, viele, kleine Hagebutten...
Unsere Kletterrose Hermann Schmidt...
Herrlich, ich bin im Winter-Wunderland...
Auch wenn der Rest vom Lichtschlauch uns im Stich gelassen hat *lach*

Mittlerweile ist der ganze Schnee geschmolzen... wie es jetzt bei uns aussieht...
na ja...

Habt es gemütlich.
Herzliche Grüße von Eurer Traudi.

Dieser Post wird am Samstag im Gartenglück bei Wolfgang und Loretta verlinkt.

Mit Schneeregen fing alles an und drinnen machten wir es uns gemütlich mit Sternenlicht und Tee und Krintstuut (Rosinenbrot) und Butter... mmm einfach immer wieder lecker...


Sonntag, 10. Dezember 2017

MMM Weihnachtskleid Sew Along 2017 Teil 3

Aus dem MMM-Blog: "10.12.2017 Wir sind neugierig und uns interessiert euer Zwischenstand"

Mein Zwischenstand sieht so aus:
Der Rock im Giraffendruck und das Wasserfalloberteil sind zusammen genäht.
Die Ärmel am Oberteil sitzen nicht richtig und so habe ich bereits angefangen, die Nähte aufzutrennen. In den nächsten Tagen, wenn ein bisschen Ruhe im Drosselgarten eingekehrt ist, werde ich sie nochmal unter die Nähmaschinennadel legen.

Der Wasserfallausschnitt gefällt mir ganz gut und ich überlege noch, ob ich das Oberteil ein wenig kürzer mache. Vielleicht stimmen dann die Proportionen besser.
Ansonsten fehlt an beiden Teilen nur noch das Nähen der Säume und das mache ich mit einem kleinen Zickzackstich.
Hier ein Foto vom momentanen Zwischenstand:
Die Farben werden leider im Kunstlicht total verschluckt und so bin ich mit Schneiderpuppe und Kamera noch mal raus auf die Terrasse:
Yeah! das Foto gefällt mir viel besser...
Wer alles noch dabei ist und wie der Zwischenstand aussieht, erfahrt Ihr hier im MMM-Blog.
Am 23. Dezember dann das große Finale! Darauf freue ich mich schon sehr! Und dann gibt es auch ein Foto vom Kleid an der Frau ;-)))

Zum Nachlesen:
Weihnachtskleid Sew Along 2017
Teil 1
Teil 2

Weihnachtskleid Sew Along 2014
Weihnachtskleid Sew Along 2015
Weihnachtskleid Sew Along 2016


Ich wünsche Euch einen besinnlichen 2. Advent.
Herzlich
Eure Traudi.


verlinkt mit:
crealopee Dezember
Nähzeit am Wochenende
WeWol



Samstag, 9. Dezember 2017

Dezember-Rose

Die letzte Rose blüht im Drosselgarten...
Nun hat es gestern auch bei uns im Nordwesten geschneit und den Rasen und alles andere weiß gemacht.
Der alten Rose im Topf macht es gar nichts aus. Normalerweise steht sie an der Hauswand, aber als es zu schneien begann, stellte ich sie auf den Rasen, weil ich Rosenrot und Winterweiß so gerne mag.


Mehr Zitat im Bild bei Nova.


Heute sieht es schon wieder so aus, der ganze Schnee ist weg...



Herzliche Grüße
Eure Traudi.


Freitag, 8. Dezember 2017

Mini Tannenbäumchen aus Papier - ein kleines DIY

Genauer gesagt, aus Buchseiten... einem alten Kriminalbuch entnommen...
Mit dem Bleistift habe ich per Hand kleine Bäumchen unterschiedlicher Größe frei gezeichnet, man sieht es an der leichten Unregelmäßigkeit,
auf Buchseiten gelegt und mit einer spitzen Schere ausgeschnitten.
4 Bäumchen aufeinander gelegt und mit der Nähmaschine zusammen genäht, einen langen Faden zum Aufhängen dran gelassen... Auseinander falten und sich über eine kleine, feine Weihnachtsdekoration freuen, die man auch aufhängen kann, z. B. an echte, grüne, große oder kleine Weihnachtsbäume. Unser Weihnachtsbaum steht noch im Wald und so bin ich raus in den Garten und habe ein paar Eibenzweige abgeschnitten.

Da freut sich sogar die Engelschar...

Meine neuen LeserInnen begrüße ich sehr herzlich und freue mich, dass Ihr da seid, fühlt Euch wohl mit mir im Drosselgarten.


Alles Liebe
Eure Traudi.

verlinkt mit:
Freutag #234
niwibo sucht...Papier-Ideen
Froh und Kreativ
Weihnachtszauber 2017
Weihnachts (Link) Party
crealopee Dezember



Donnerstag, 7. Dezember 2017

Weihnachtskarte im Türchen Nr. 7

Meine Lieben,
die Adventskalenderaktionen und andere, wunderschöne Mitmach-Partys sind in vollem Gange und ich habe mich in diesem Jahr für Nicoles Karten-Adventskalender entschieden.


So viele wollten bei dieser schönen Aktion mitmachen und nun sind es sogar 2 Runden geworden.


Ich gehöre zur 1. Runde und hier ist meine Karte für Tag 7 im Dezember, die ich von Tina vom Dorf bekommen habe.

Mit ganz viel Liebe selbst gemacht, so bezaubernd und ich freue mich sehr darüber, vielen Dank, liebe Tina.
Mit dabei ein duftendes Winterzauber-Bad, mmmmm so was mag ich gerne, da kann ich so richtig entspannen...


Habt es fein an diesem Donnerstag.

Herzliche Grüße von Eurer Traudi.




08.12.17 neu entdeckt bei der Näh begeisterten: Weihnachtsfreuden...Weihnachtspost...?

P.S.
o, ich vergaß zu erwähnen: morgen zeigt KarinNettchen ihre Weihnachtskarte



Mittwoch, 6. Dezember 2017

Adventskranz - selbst gekauft...

Ja Ihr Lieben, Ihr lest richtig...
in diesem Jahr habe ich unseren Adventskranz selbst gekauft...
In den letzten Jahren habe ich ihn immer selber gebunden...
wie Ulrike, die in ihrem Blog genau zeigt, wie man sich selber einen Adventskranz zaubert...

Doch in diesem Jahr habe ich mir selber einen gekauft, hach... Zeitmangel, selber beschmückt habe ich ihn schon...'lach'
Der Kranz ist aus Nordmanntannen gebunden, beschmückt habe ich ihn mit nostalgischen Strohsternen, die ich hege und pflege und die meine Mutti schon benutzte und immer in dieser weihnachtlichen Blechdose aufbewahrte...


Der Kranz liegt erhöht in einer Holzschale. Die roten Kerzen sind schon gebraucht und aus dem letzten Jahr, zum Wegwerfen viel zu schade.


In der Mitte eine kleine, 'schweinische' Dekoration...Herr Schwein hat seine Schlittschuhe angezogen und trägt seine Weihnachtsgeschenke auf dem Rücken...


Rote Filzherzchen, große und kleine, per Hand selbst genäht und mit Kuschelwatte gefüllt...


...die immer weniger werden, weil ich sie hier und da auf Weihnachtskarten nähte oder einfach an liebe Menschen verschenkte...

Rundherum noch ein paar Kiefernzweige und Strohsterne ausgelegt und fertig...

Und Ihr so???

Habts fein und macht es Euch gemütlich in der Vorweihnachtszeit.

Alles Liebe für Euch.

Eure Traudi.



Verlinkt mit:
MMI
Froh und Kreativ
Weihnachtszauber
Weihnachts (Link) Party
crealopee

Dienstag, 5. Dezember 2017

Spitztüten häkeln...

In der Vorweihnachtszeit handarbeite ich gerne Spitztüten, sie häkeln sich so schön und ganz bezaubernd finde ich die Abschlußspitze. Und sie lassen sich mit Schönem füllen...
In meinem aktuellen Headerbild hängt eine in Weihnachtsrot, auch hier schon mal gezeigt...
Nun habe ich ein paar mehr gehäkelt, denn zwei davon machten sich auf den Weg zu einer ganz lieben Bloggerin. Ein kleines Dankeschön für ihre tollen Aktionen, für die Mühe, die sie sich macht! Das ganze Jahr über veranstaltet sie u. a. Link-Partys mit den unterschiedlichsten Themen und lädt uns alle dazu ein ;-)))
Ihr wisst bestimmt, wer das ist? Nein?? -klickt Euch dorthin-  So viel Inspiration und Interessantes werdet Ihr dort entdecken... Yeah, das wollte ich doch einfach mal gesagt... ähhh... geschrieben haben...

Ich wünsche Euch eine wunderbare Adventszeit.

Eure Traudi.

Wer sie nachhäkeln möchte...
Spitztüten-Anleitung von hier  Edit 09.12.17: Der Link führt zur Tannenzapfen-Anleitung. Bitte scrollt unbedingt weiter nach unten bis zur "Dekoration", denn dort beginnt die Anleitung für die "Spitztüten", wie ich sie nenne.


verlinkt mit: